Suche

Sortiment

Zusatz Online-AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Internethandel

Hier finden Sie wichtige Informationen über das Einkaufen bei http://www.sachs-eisenwaren.de
 
 
1. Vertragsabschluss
Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen ist die:
 
G. SACHS Eisenwaren GmbH
Allensteiner Straße 12
(Verkauf Vorwerkstraße 14)
95326 Kulmbach
Telefon: 09221 9563-0
Telefax: 09221 9563-33
www.sachs-eisenwaren.de
info@sachs-eisenwaren.de
Geschäftsführer: Norfried Sachs
AG Bayreuth HR B 3779
USt-IdNr.: DE813681887
 
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons <Bestellung senden> geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung. Der Kaufvertrag kommt mit unserer Auftragsbestätigung oder Lieferung der Waren zustande.
 
2. Versand/ Beförderung/ Lieferzeit/ Lieferort
Sie erhalten Ihre Lieferung nach Möglichkeit in einer einzigen Sendung. Dies gilt nicht, wenn Ihre Bestellung Artikel enthält, die getrennt verpackt oder von unterschiedlichen Vorlieferanten bzw. durch unterschiedliche Verkehrsträger befördert werden müssen oder erst zu einem späteren Zeitpunkt lieferbar sind. Die Lieferung erfolgt bei vorrätiger Ware in der Regel in zwei bis vier Werktagen, in jedem Fall jedoch schnellstmöglich. Sollten wir um eine Anzahlung oder Vorauszahlung bitten, können sich Liefertermine verschieben. Wir versenden ausschließlich an Lieferadressen innerhalb Deutschlands. Bitte beachten Sie, dass die Rechnungsanschrift ebenfalls im Inland liegen muss. Sollten Sie einen Versand ins Ausland wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen. Sollte ein Artikel einmal nicht mehr lieferbar sein, informieren wir Sie auf der Rechnung oder Sie erhalten eine schriftliche Benachrichtigung. Für Lieferverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder anderer unvorhersehbarer Umstände übernehmen wir keine Haftung. Kann die versprochene Lieferung oder Dienstleistung wegen Nichtverfügbarkeit nicht innerhalb von 4 Monaten erbracht werden, so kann der Besteller oder die G. Sachs Eisenwaren GmbH vom Vertrag zurücktreten.
 
3. Rücksendungen
Alle erhaltenen Waren können nur nach vorheriger Absprache mit dem zuständigen Sachbearbeiter mit Angabe von Gründen innerhalb von 2 Wochen zurückgegeben werden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn es sich bei der gelieferten Ware nicht um Lagerware der G. Sachs Eisenwaren GmbH handelt.
 
4.Versandkosten und Zahlungsarten
Ist nichts anderes vereinbart, gelten die AGB´s der G. Sachs Eisenwaren GmbH
 
5. Widerrufsbelehrung
5.1 Widerrufsrecht:
Sie sind als Verbraucher im Sinne von § 13BGB an Ihre Bestellung nicht mehr gebunden, wenn Sie binnen einer Frist von 2 Wochen nach Erhalt der Ware widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt einer ausführlichen Widerrufsbelehrung in Textform. Der Widerruf muss keine Begründung enthalten und kann schriftlich ( eine E-Mail, z.B. an n.sachs@sachs-eisenwaren.de genügt) oder durch Rücksendung der Ware auf unsere Gefahr erfolgen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung der Widerrufserklärung bzw. der Waren an:
G. SACHS Eisenwaren GmbH
Allensteiner Straße 12
(Verkauf Vorwerkstraße 14)
95326 Kulmbach
 
Ausnahmen:
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen
- für gewerbliche Kunden
- bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder
- eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder
- die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder
- schnell verderben können oder
- deren Verfallsdatum überschritten würde
 
5.2 Widerrufsfolgen:
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangenen Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns ggf. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was den Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr möglichst in der Originalverpackung zurückzusenden.
- Ende der Widerrufsbelehrung-
 
6. Änderungen / Eigentumsvorbehalt/ Garantie
Technische Änderungen, die der Qualitätssteigerung dienen, behalten wir uns ausdrücklich vor. Für die Richtigkeit von Informationen im Internet übernimmt die G. SACHS Eisenwaren GmbH keine Haftung. Diese Informationen und Inhalte erfolgen alle zu Werbezwecken und sind unverbindlich. Für fremde Inhalte haftet die G. SACHS Eisenwaren GmbH nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum.  Für die gelieferte Kaufsachen gelten die warenspezifischen gesetzlichen Garantien und Gewährleistungsbedingungen- die den gelieferten Sachen beiliegen- , soweit nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart wurde.
 
 
7. Datenschutz
Siehe ABG´s der G. SACHS Eisenwaren GmbH
 
8. Sicherheit/ Cookies
Wir bemühen uns um die größtmögliche Sicherheit Ihrer persönlichen Daten. Deshalb setzen wir ein allgemein übliches Verfahren – SSL – ein. SSL (Secure Socket Layer) ist eine Technologie, die sichere Übertragung von sensiblen Daten über das Internet gewährleistet. SSL ist ein Protokoll, dass der Verschlüsselung von Daten dient. Es erlaubt eine Authentifikations-und Integritätsprüfung der Daten. Cookies erlauben einem JavaScript-Programm, Daten auf der Festplatte des Anwenders zu speichern. Dies geschieht jedoch in kontrollierter Form. Ein Ausspionieren der Anwenderfestplatte ist dabei ebenso wenig möglich wie das Plazieren von ausführbaren Code, also etwa Viren. Cookies können keine unkontrollierten Datenmengen auf den Anwenderrechner schreiben, sondern nur eine begrenzte Anzahl von Zeilen. Jede solcher Zeilen definiert eine Variable und weist dieser Variablen einen Wert zu. Ein Cookie lässt sich also mit einem Eintrag in einer Konfigurationsdatei vergleichen mit dem Unterschied, dass der Cookie keine Konfigurations-daten des Anwenderrechners ansprechen kann.
 
Kulmbach, Dezember 2010 

Kundenservice

Warenkorb



Datenschutz